News

Ersatzteile aus dem 3D-Drucker

menuMenü

Verschleiß- und Ersatzteile aus dem 3D-Drucker

Passgenau, nachhaltig, krisensicher

Ein kleines Bauteil in der Fertigungsmaschine geht kaputt und stoppt die gesamte Produktion. Die Beschaffung des Ersatzteils ist oft mit langen Wartezeiten und hohen Kosten verbunden. Mitunter werden manche Komponenten gar nicht mehr produziert. Nicht nur in der Industrie, sondern auch daheim stoppt so manches Ersatzteil Staubsauger, Mikrowelle & Co. Sowohl in der industriellen Fertigung als auch bei Reparaturen im privaten Bereich kommt hier der 3D-Druck ins Spiel. Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten für Instandhaltung, Reparatur & Co.

Passgenaue Ersatz- und Verschleißteile aus dem 3D-Drucker

Die additive Fertigung, wozu der 3D-Druck zählt, hat ein breites Anwendungsgebiet. Insbesondere der 3D-Druck von Ersatz- und Verschleißteilen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Gerade bei älteren Maschinen oder bei komplexen Bauteilen sind Ersatzteile nicht (mehr) zu beschaffen. Hier kommt der 3D-Druck ins Spiel. Zunächst, sofern keine 3D Daten bereits vorhanden, wird ein digitales 3D-Modell des betreffenden Bauteils erstellt. Dazu wird entweder Bestehendes millimetergenau vermessen (WESTCAM 3D-Scan) oder unsere Experten erstellen konstruktiv ein passgenaues 3D-Modell von Ihrem Ersatzteil. Dieses digitale Modell dient nun als Grundlage für den Druck. Je nach Anwendungsgebiet können verschiedene Materialien zum Einsatz kommen. Die wichtigsten 3D-Druck-Verfahren sind der Metall-Druck, der Kunststoff-Druck sowie der Sandguss mit 3D gedruckten Formen.> Jetzt kostenlosen Erfahrungsaustausch buchen (15 – 30 min.) 

WESTCAM 3D-Druck-Service

  • Beratung zu Verfahren und Materialien
  • 3D-Scan von defekten Originalbauteilen
  • CAD-Konstruktion von digitalen 3D-Modellen
  • 3D-Druck von Ersatzteilen, Verschleißteilen, Prototypen etc.
  • Schnelle und professionelle Auftragsabwicklung
  • Persönlicher Kontakt vom Design bis zum fertigen Produkt

Bestens betreut: vom Design bis zum fertigen Produkt

Sie müssen etwas reparieren, benötigen ein bestimmtes Verschleißteil oder können das Original-Ersatzteil nicht mehr nachbestellen – wir haben das Know-how und unterstützen Sie vom Design bis zum fertigen Produkt. Bevor die Bauteile gedruckt werden können, wird ein 3D-Modell in bester Qualität benötigt. Wir erstellen für Sie gerne ein druckfertiges 3D-Modell oder reparieren bei Bedarf bereits vorhandene 3D-Daten. Im Anschluss daran wird das Bauteil vom 3D-Drucker Schicht für Schicht aus dem passenden Material gefertigt. Innerhalb von kurzer Zeit ist das Bauteil einsatzbereit. Lange Ausfallzeiten, hohe Beschaffungskosten oder Stillstand aufgrund von Lieferschwierigkeiten gehören damit der Vergangenheit an.

Abb.: Schanier für Fenstermontage aus Edelstahl in 3D gedruckt

Vorteile 3D-Druck

Verfügbarkeit ohne Lieferprobleme

Ein wesentlicher Vorteil des 3D-Drucks ist die rasche Verfügbarkeit. Ist das digitale Modell einmal erstellt, kann prompt mit dem Druck begonnen werden. Lange Vorlaufzeiten für die Vorbereitung der Fertigung oder die Anlieferung von verschiedensten Ausgangsmaterialien entfällt. Damit wird die Lieferkette reduziert, die Transportwege verkürzt und der gesamte Produktionsprozess beschleunigt.

Nachhaltig und krisensicher dank regionaler Produktion

Nicht nur die Verkürzung der Lieferwege macht die additive Fertigung zu einem klimafreundlichen Produktionsverfahren. Beim 3D-Druck wird nur so viel Material verwendet, wie auch wirklich gebraucht wird. Durch die Vermeidung von Abfällen ist die Methode besonders nachhaltig. Zudem bedeutet eine schlanke und regionale Lieferkette auch, dass die Abhängigkeit vom Weltgeschehen sowie von überregionalen Produzenten reduziert wird. Damit ist es ein sehr krisensicheres Verfahren.

Kostenersparnis durch weniger Lagerkosten und Vermeidung von Stillstandzeiten

Dank der schnellen Produktion von Bauteilen aus dem 3D-Drucker benötigen Sie kein riesiges Ersatzteillager mehr. Das spart Lagerkosten. Auch bei unvorhersehbaren Reparaturen sparen Sie Zeit und damit Geld. Ersatzteile aus dem 3D-Drucker sind schnell produziert und reduzieren eventuelle Stillstandzeiten.

Passgenau und Anfertigung nach Maß

Bauteile, Verschleißteile, Ersatzteile – bei all diesen Modulen kommt es bei der Fertigung auf den Millimeter an. Egal wie groß oder klein, vom Mini-Ersatzteil für den Staubsauger daheim bis zur großen Reparatur einer Turbine, der 3D-Drucker fertigt die Produkte passgenau und auf Maß. Dazu wird im Vorfeld ein exaktes 3D-Modell erstellt, welches dann 1:1 gedruckt wird.

Vielfältige Einsatzgebiete im 3D-Druck

Serienfertigung: Von der Kleinserie bis zur Großserienfertigung

Doch der 3D-Druck kommt nicht nur bei Reparatur und Instandhaltung zum Einsatz. Auch ganze Produktserien können mittlerweile kostengünstig und schnell mittels additiver Verfahren gefertigt werden. Selbst komplexe Designs sind einfach umzusetzen – von der Kleinserie bis zur Großserienfertigung.

> 3D-Druck Serienfertigung

Konzeptmodelle und funktionale Prototypen

Nicht nur bei Reparaturen und Instandhaltungen spielt die Schnelligkeit eine entscheidende Rolle. Auch Modelle oder Prototypen sollten möglichst rasch produziert werden, um flexibel auf den Markt zu reagieren. Mit Hilfe des 3D-Drucks erhalten Sie schnell ein Konzeptmodell Ihres Produkts oder bereits funktionsfähige Prototypen, die auf Herz und Nieren getestet werden können.

> 3D-Druck Konzeptmodelle

> 3D-Druck Funktionale Prototypen

Bauteiloptimierung

Der 3D-Druck kommt auch bei der Optimierung von Bauteilen zum Einsatz. Um Produktionsausfälle durch Reparaturen zu vermeiden, können Bauteile mit einer Kombination aus Simulation und 3D-Druck verbessert werden. Dank der Gestaltoptimierung werden die Bauteile belastbarer und die Lebensdauer wird erhöht. Auch das Gewicht lässt sich bei vielen Bauteilen noch optimieren.

> 3D-Druck Bauteiloptimierung

3D-Druck beim Experten

WESTCAM vereint spezifisches Know-how und jahrelange Erfahrung im Bereich des 3D-Drucks. Neben dem Vertrieb von 3D-Printern und Verbrauchsmaterialien modellieren und drucken wir Ihre Bauteile auch gerne hausintern. Unsere Experten beraten Sie gerne hinsichtlich der Auswahl des passenden Verfahrens für Ihren Anwendungsfall oder unterstützen mit Weiterbildungen und Produktschulungen im Bereich 3D Konstruktion und 3D-Druck. Erleben Sie den einzigartigen WESTCAM-Service – vom Design bis zum fertigen Produkt.

Fragen zu Ersatz- & Verschleißteilen? Wir beraten Sie gerne:

> Jetzt kostenlosen Erfahrungsaustausch buchen (15 – 30 min.)

Portrait von Harald Spiegel
E130-Ebster-Markus_SW