News

Backstage
3D-Messtechnik

menuMenü

WESTCAM Backstage: 3D-Messtechnik als Dienstleistung im Visier

Seit über 17 Jahren bietet WESTCAM unter anderem Dienstleistungen im Bereich industrielle 3D-Messtechnik und Reverse Engineering an. Die umfangreiche Erfahrung unserer Experten und die Genauigkeit der eingesetzten 3D Scanner machen uns zum österreichischen Spezialisten für normgerechte Auswertung von Bauteilen nach ISO 8015.

Doch wie genau läuft eigentlich eine 3D-Messtechnik Dienstleistung im Detail ab? Wir blicken hinter die Kulissen.

Schritt 1: Die Kundenanfrage

Den ersten Schritt stellt, wie bei jeder Dienstleistung, eine Anfrage von Kundenseite dar. Flattert eine 3D-Messtechnik Anfrage herein, wird diese sofort an die zuständigen Experten bei WESTCAM weitergeleitet.

Schritt 2: Die Kontaktaufnahme und Angebotslegung seitens WESTCAM

Als nächstes erfolgt die Kontaktaufnahme mit dem Kunden sowie die Abklärung des Dienstleistungsumfangs. Der Kunde erhält eine umfassende technische Beratung vom WESTCAM Experten-Team. Besonders Wert legen wir darauf, auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden einzugehen und ein Verständnis für seine Anwendung zu gewinnen. Im Mittelpunkt steht stets der Kunde, der genau das bekommen soll, was er benötigt. Daher nehmen sich unsere Experten ausreichend Zeit für eine gründliche Situations- und Bedarfsanalyse.

Schritt 3: Bestellung der Dienstleistung des Kunden

Nach umfassender Beratung erfolgt die Bestellung der Dienstleistung des Kunden. Dabei verspricht WESTCAM eine möglichst unkomplizierte Abwicklung. Unser Markenzeichen:

  • Zeitliche Flexibilität: Terminplanung, soweit möglich, nach Kundenwunsch
  • Örtliche Flexibilität: Unsere Experten sitzen in Mils bei Hall in Tirol und in St. Florian in Oberösterreich. Auf Wunsch kommen sie jederzeit gerne zum Kunden vor Ort.
  • Kurze Durchlaufzeiten aufgrund der vielen Ressourcen bei WESTCAM. Zu unserer Ausstattung gehören, unter anderem, 7 optische 3D-Scanner für industrielle Zwecke, 2 automatisierte Anlagen (SCANBOX) für serienbegleitende Messungen, ein 2,5D-Oberflächenmikroskop für die Rauheitsüberprüfung sowie Spezialisten für die optische Messtechnik an beiden Standorten

Schritt 4: Die Abwicklung der Dienstleistung

Nun beginnt die wirkliche Arbeit. Dabei stehen selbstverständlich die Wünsche unserer Kunden sowie ihre Zufriedenheit im Vordergrund. Garantiert: Die persönliche Betreuung während der gesamten Abwicklungsphase sowie der Einsatz von top ausgebildeten und hoch motivierten Messtechnikern, welche auch in herausfordernden Situationen kompetent beraten. Das verstehen wir unter optischer Messtechnik auf höchstem Niveau!

Schritt 5: Abschluss des Projekts

Wenn der Auftrag zur vollsten Zufriedenheit erledigt wurde, steht einem erfolgreichen Projektabschluss nichts mehr im Wege. Selbstverständlich profitieren unsere Kunden auch von einer umfangreichen Nachbetreuung. Die Daten werden per sicherem Cloud Storage übermittelt und die Ergebnisse besprochen. Immerhin ist das WESTCAM 3D-Messtechnik Team fasziniert von optischer Messtechnik und liebt es, diese Leidenschaft mit seinen Kunden zu teilen!

Haben Sie nun auch Lust bekommen, Ihre 3D-Messtechnik Träume mit WESTCAM umzusetzen? Unsere Experten beraten Sie gerne – wie die Dienstleistung anschließend abläuft, wissen Sie ja nun!

Gerne für Sie da

  • personManuel Veider
  • businessLeitung Dienstleistungen 3D-Messtechnik
  • perm_phone_msg+43 5223 55509 0
  • email3d-scan([at])westcam.at
  • email3d-scan([at])westcam.at
  • Xing
  • Linkedln
  • file_download

Kommentare sind geschlossen.