News

hyperMILL Koordinatenschleifen

menuMenü

Präzision bis zum letzten Schliff

hyperMILL Koordinatenschleifen

WESTCAM Erfahrungsbericht: Werkzeugbau Wörgarnter | Oberndorf – Tirol

Ein Best Practice Beispiel

Wenn wir Sie fragen: „Was macht Ihr Leben leichter?“: Wie lange würde es dauern, bis Sie hyperMILL erwähnen? Wenn Sie im CAM Bereich tätig sind, wahrscheinlich nicht besonders lange. Von High-Speed-Cutting bis zum 5-Achs-Fräsen: Die leistungsstarke CAM-Komplettlösung hat sich in den letzten Jahren als Alleskönner einen Ruf gemacht. Unter anderem zählt nun auch das Koordinatenschleifen zu den Spezialfunktionen.

WESTCAM-Kunde und hyperMILL-Anwender Werkzeugbau Wörgartner hat uns durch seine Produktionshallen geführt und gezeigt, wie die Software in im Unternehmen eingesetzt wird.

Werkzeugbau Wörgartner: Höchste Präzision in allen Fertigungsstufen

Die Werkzeugbau Wörgartner GmbH steht für höchste Qualität und Perfektion in allen Bereichen. In ihrem Stammwerk in Oberndorf in Tirol produziert das Unternehmen Werkzeuge für namhafte Kunden der europäischen Beschläge-, Elektro-, Weißwaren-, Gebrauchsgüter-, Bau-, Automobil- und Sportartikelindustrie.

Um den hohen Fertigungsansprüchen gerecht zu werden, hat das Unternehmen drei hochmoderne Fertigungszellen der Firma KERN für die 5-Achs-Simultanbearbeitung im Einsatz. Die 5-Achs-NC-Programme werden mit der innovativen CAM-Software hyperMILL generiert: Dank der standardmäßig integrierten High-Precision Machining Funktionen, bei dem sich die Bearbeitungstoleranz bis in den µm-Bereich festlegen lässt, kann eine höchstpräzise Bearbeitung garantiert werden.

Auch für die High-Speed-Cutting (HSC) Bearbeitung stehen in hyperMILL verschiedene Funktionen zur Verfügung. Damit werden beispielsweise das Verrunden von Eckradien, sanftes Eintauchen, sanfte Zustellung und die spiralförmige Bearbeitung möglich.

Feinschliff: hyperMILL Koordinatenschleifen

„Den letzten Schliff“ verleiht die Firma Wörgartner den Werkzeugen mit der Funktion Koordinatenschleifen ihrer neuen KERN Micro HD Maschine. Auch hier unterstützt sie hyperMILL: Seit der Version 2020.1 beinhaltet hyperMILL auch das Modul „JIG Grinding“ bzw. Koordinatenschleifen. Da die Software dabei auf den Steuerungszyklus der Maschine zurückgreift, kann sie auf Schleifmaschinen und Hybridmaschinen mit Schleif- und Fräsfunktion eingesetzt werden.

Mit zwei neuen CAM-Strategien lassen sich schnell und sicher NC-Programme für das senkrechte oder konische Schnellhubschleifen erzeugen:

  • Bohrungsschleifen wird wie eine herkömmliche Bohrung programmiert. Feature- und Makrotechnologien erkennen die zu schleifenden Bohrungen anschließend automatisch in hyperMILL.
  • 2D-Konturschleifen ermöglicht die einfache und sichere Bearbeitung von 3D-Modellen entlang einer Kontur. Nachdem die zu bearbeitenden Konturen ausgewählt wurden, generiert hyperMILL automatisch die kollisionsgeprüften Werkzeugbahnen.

hyperMILL: Ein Allround-Talent

Doch das waren längst nicht alle hyperMILL-Funktionen, die den Mitarbeitern der Firma Wörgartner die Arbeit erleichtern:

  • Dank der Siemens NX Direktschnittstelle von hyperMILL kann das Unternehmen die CAD-Daten des in der Konstruktion verwendeten Siemens NX direkt für die Programmierung übernehmen.
  • Der hyperCAD-S Viewer ermöglicht ihnen das digitale sichten der CAD-Daten. Einfach, schnell und papierlos!

Da der Werkzeugbau unter enormen Zeit- und Kostendruck steht, gilt es, neben der Gewährleistung besonderer Fertigungs-Präzision, die Bearbeitungszeiten so gut wie möglich zu minimieren. Daher freuen wir uns sehr, dass das Allround-Talent hyperMILL einen entscheidenden Beitrag dazu leistet.

Haben Sie auch Interesse an Präzision bis zum letzen Schliff?  Ich bin jederzeit gerne für  Sie da!

Ihr

 

Kommentare sind geschlossen.